Zurück in Deutschland

Ein Monat ist inzwischen vergangen, seit ich wieder zurück bin und es ist schon wieder so unglaublich viel passiert. Nach meiner Landung in Deutschland wurde ich von meinen Freunden super süß mit Sekt in Empfang genommen. Es fühlte sich ganz schön komisch an, wieder in der Öffentlichkeit zu trinken. Trotz Regen sind wir an dem […]

Santa Rosa – San Francisco

Mit diesen 2 Stopps ging unser wunderbares Abenteuer zu Ende. Santa Rosa Nach den vielen, vielen Kilometern, die wir im Laufe der vergangenen Wochen zurück gelegt hatten, war es nun soweit. Der letzte Stop bevor wir nach San Francisco kamen und damit hatten wir auch den Punkt unserer Reise erreicht, an dem es darum ging, […]

Florence – Crater Lake – Redwood National Park

Und unser Roadtrip ging weiter. Nächster Stop: Florence! Florence Die kleine Küstenstadt ist und bleibt unter meinen Top 3 der schönsten Stops auf unserem Roadtrip. Unsere kleine Pension lag an dem Fluss, der aus dem Landesinneren kommt und dort ins Meer endet. Auf der gegenüberliegenden Uferseite sah man die Sanddünen, für die Florence bekannt ist, […]

Mount Rainer – Seaside – Portland 

Country Roads take me home… Mit jedem Stop auf unserem Weg und jedem Kilometer auf der Straße komme ich in gewisser Weise meinem Zuhause wieder näher. Auch wenn das rein geografisch gesehen keinen Sinn ergibt :D Nachdem wir die wunderschönen Hütten im Olympia National Park verlassen hatten, ging es für uns ins Landesinnere. Unser nächster […]

Seattle – Port Angeles – Olympic National Park

Unser Roadtrip hat begonnen und zwischen uns und unserem Ziel, San Francisco, lagen zu Beginn der Woche noch hunderte an Kilometern. Doch wie sagt man so schön? Der Weg ist das Ziel. Inzwischen haben wir schon einiges an Strecke zurück gelegt und 3 unserer Zwischenziele liegen schon hinter uns. Unser anfängliche Tatendrang wurde schnell gestoppt. […]

Abschied von meiner Hostfamilie

Mit meiner eigenen Familie im Rücken, stellte ich mich dem absolut schlimmsten Teil meines Aufenthaltes in Kanada. Ich musste Tschüss sagen zu meiner Hostfamilie. Vor allem der Abschied von den Kindern hat mir beinahe das Herz gebrochen. Die Wahrheit ist, dass du jeden Tag Stunden mit ihnen verbringst, dich über ihre Macken aufregst und sie […]

Meine Schwester entdeckt Kanda

11 Monate war ich alleine auf der anderen Seite der Welt. Kontakt zu meiner Familie hatte ich nur über WhatsApp und Skype. Umso größer war die Freude, als ich am Freitag Abend endlich meine Schwester vom Flughafen abgeholt habe. Meinem perfekten Timing sei dank, bin ich genau 2 Minuten vor meiner Schwester an unserem Treffpunkt […]

Zurück zum Glauben

Ich bin Christ aus Überzeugung. Und wie die meisten von euch wahrscheinlich wissen, will ich ab Herbst Religion auf Lehramt studieren. Im Gegensatz zu mir ist meine Hostfamilie atheistisch. In den letzten Monaten war ich nie in der Kirche, hab extrem selten Bibel gelesen und auch immer weniger und weniger gebetet. Ich hab mich einfach […]

Lighthouse Park

Vor einiger Zeit wurde meine Bucket List um diesen Punkt ergänzt: Zum Lighthouse Park gehen und dort wandern/spazieren gehen. Ich fragte meine Freundin Natasha, die ich auf der West Trek Tour zu den Rockies kennengelernt hatte, ob sie nicht darauf Bock hätte. Ich wollte sie nochmal sehen, bevor ich fliege. Hauptsächlich um mich von ihr […]

Canada Day

Happy Canada Day everyone! Natürlich gibt es ein kanadisches Gegenstück zum Independance Day am 4. Juni in der USA. Jeder hängt die kanadische Flagge raus, die außerdem 1000 mal schöner ist als die amerikanische und die meisten Familien grillen mit Freunden an diesem Tag. Die meisten Familien, aber nicht meine Hostfamilie :D Keenan hatte an […]

Vancouver Aquarium

In gewisser Weise habe ich schon an diesem Haken auf meiner To-Do-Liste gezweifelt. Meistens kam der Sonnenschein oder andere Unternehmungen zwischen dem Vorhaben ins Aquarium zu gehen und der tatsächlichen Umsetzung. Nachdem ich mich von Sophia verabschiedet hatte fuhr ich jedoch mit dem Bus in den Stanley Park und setzte es endlich in die Tat […]

Sophias letzter Tag

Es wird immer schwieriger den Gedanken an meinen letzten Tag und vor allem ans Koffer packen zu verdrängen, wenn nach und nach die anderen Au-Pairs mich verlassen. So kam der Tag vor Sophias Abreise nicht gerade überraschend und trotzdem überrumpelnd. An dem Tag vor ihrem Rückflug hatte ich zum Glück frei. So konnte ich ihren […]

Pferderennen

Vatertag in Kanada ist an einem Sonntag im Juni. Dieses Jahr fiel er auf den Sonntag nach Shannons Geburtstagsfeier und damit begann der Morgen erst einmal ohne Kinder und später wie gewohnt. Gegen Mittag machten wir uns auf Bronwen und Keenan von den Großeltern abzuholen und gingen anschließend Pizza essen. Für Shannon und mich gab […]

39+

Shannon wird in einem Monat 40. Wenn das nicht ein Grund für eine Party ist. Doch im Juli haben sie leider keine Zeit zu feiern. Kanadischen Gepflogenheiten sei dank, war auch das kein Problem und so stieg die Feier einen Monat früher. Ihr Wunsch war eine 90’s-Dance-Party. Während ich an meiner Baby-Flasche nuckelten, machten Shannon […]

Tofino

Unglaublich, aber mein letzter Wochenendausflug ist vorbei! Als einer der letzten Orte, die auf meiner Liste standen, blieb Tofino übrig. Und damit erlebte ich noch einmal ein absolutes Highlight. Für viele ist Kanada kalt, hat hohe Berge und viel Schnee. Für mich ist Kanada viel eher die Kombination aus Wäldern, Bergen und dem klaren, kalten […]

Haney Swim Meet

gMein Wochenende in 3 Worten? fröhlich, feucht, ereignisreich. Bronwen und Keenan schwimmen beide auf Wettkampf-Niveau, wie ihr vielleicht schon. Unter der Woche trainieren sie 5-7 mal und  am Wochenende sind sie dann auf Wettkämpfen. Diese werden Swim Meets genannt. Jeder Verein in ihrer Liga ist einmal dran ein solches Meet auszurichten. Dieses Wochenende waren die […]

Wenn ich zurück bin…

Heute sind es noch genau 81 Tage, bis mein Flieger wieder in Deutschland landet. Dass ich so genau weiß, wie lange ich noch hier bin, hat nichts damit zu tun, dass es hier schrecklich ist und ich den Zeitpunkt herbeisehne. Es hat viel mehr etwas damit zu tun, dass ich die Zeit hier bewusst verbringen […]

Salt Spring Island

Meine weise Mutti meinte einmal zu mir, dass man mit Menschen verreisen muss, um herauszufinden, ob man auf Dauer mit ihnen klar kommt. Soviel sei schon einmal vorweg genommen: ich mag Sophia immernoch. Manchmal find ich es unglaublich, wie schnell sich hier Beziehungen zu Menschen entwickeln und verändern können – sowohl positiv als auch negativ. […]

Swimm-Season

Jeden Morgen nach dem Frühstück checke ich die Hände von Keenan und Bronwen. So viel, wie die Beiden im Wasser sind, würde es mich nicht wundern, wenn ihnen Schwimmhäute wachsen würden. Mein Arbeitsalltag hat sich mit dem 1.Mai auch gewaltig geändert. Meine zweite Heimat ist jetzt der Pool. Keenan hat 7 mal die Woche Training […]

Neue Kamera // Fotoshooting mit den Kids

Leider ist meine Kamera kaputt gegangen. Der Bildschirm funktioniert nicht mehr richtig. Da ich checken musste, ob sonst noch alles funktioniert, durften Keenan und Bronwen als Models herhalten. Die Bilder davon findet ihr hier. Keenan hat sich selbst für das Gel in den Haaren entschieden. Dafür konnte ich nichts. Ich mag seine Strubelhaare lieber, wollte ich […]

Elisa in Maple Ridge

Sollte ich 1000 Plätze in Kanada aufzählen, die man einmal in seinem Leben besuchen sollte, wäre Maple Ridge nicht dabei. Auch wenn ich mich an das Leben in der Kleinstadt inzwischen gewöhnt hab und auch die schönen Seiten zu schätzen weiß, ist es einfach kein Ausflugsort. Elisa wollte mich trotzdem besuchen kommen. Darüber habe ich mich […]

USA Outlet

Ungefähr eine Stunde vor Seattle gibt es ein Outlet. Es ist ein bisschen umstritten, ob es den Trip im Moment für Kanadier wert ist. Der kanadische Dollar steht relativ schlecht, sodass die Outlet-Preise umgerechnet nicht so viel günstiger sind, als die regulären Preise in Kanada. Trotzdem sind wir an einem Sonntag morgen, nach reichlichem Taramtaram, […]

Botanischer Garten und Konzert

Meine Anzahl an ‚kanadischen‘ Freunden hier, unter 30 und über 10, lässt sich leider an einer Hand abzählen. Warum ‚kanadisch‘ in Anführungszeichen steht? Nun, es ist so, dass es nicht allzu viele Kanadier oder sogar kanadische Ureinwohner in Vancouver gibt. Die Ureinwohner-Population in Vancouver liegt bei 2%. Somit gibt es genauso viele Aborigines, wie Araber […]

Bye Bye MJ

Unglaublich kurze acht Monate durfte ich 10min entfernt von Marie-Jo wohnen. So nahe werden wir wahrscheinlich nie wieder zusammen leben. Viel eher werden uns in Zukunft immer ca. 7 Stunden von einander trennen. Positiv: Ich hab einen sehr guten Grund noch einmal nach Hamburg zu fahren. Und was sind schon 7 Stunden? Ich meine, ich […]

Hawaii

Wieder zurück aus Hawaii. Bis Tag 4 hat es gedauert, dass ich meinen ersten und einzigen Sonnenbrand bekommen habe. Da bin ich wirklich stolz auf mich :D Aber fangen wir mal von vorne an: Freitag Freitag um 4:30 Uhr ging mein Wecker. Das ist meines Erachtens eigentlich viel zu früh, aber für den Traumurlaub nimmt […]

Vorbereitungen Hawaii

Ich hasse Kofferpacken. Wirklich! Es deprimiert mich einfach mega, zu entscheiden, was ich mitnehmen möchte und was nicht. Vorallem bei Oberteilen hab ich immer eine mega schwere Zeit und am Ende vergesse ich dann eh etwas. Daher hab ich schon jetzt angefangen meinen Koffer für Hawaii zu packen. Ich möchte nicht an dem Tag vor […]

Monat 6 und 7

Monat Nummer 6 war ziemlich genau dann zu Ende, als ich meinen Autounfall hatte. Da hatte ich keine Lust eine Zusammenfassung von meinem letzten Monat zu schreiben. Daher kommt jetzt hier ein bisschen was längeres und dafür von 2 Monaten: Mein Februar und mein März in Kanada Die unbegreifbarste kanadische Angewohnheit: An fast alles hab ich mich […]

Meine Hostfamily fährt in Urlaub

Taschen wurden gepackt und in die Dachbox des roten SUVs verstaut. Während ich und meine Schwestern als Kinder immer von Koffern umzingelt waren, haben meine Hostkids jetzt ein luxuriöses Roadtrip-Leben vor sich. Viel Platz um sich herum und jeder eine eigene Sitzreihe für sich. Aber ich gönn es ihnen, immerhin haben sie 2 Wochen mit langen […]

Bronwens Geburtstag

Bronwen ist ein Aprilscherz. Und da ihre Familie am Tag ihres Geburtstags in Urlaub gefahren ist, bekam sie ihre Geschenke schon am Abend des 31. März. Sie war ein kleines Nervenbündel den ganzen Tag und hat versucht ihre Geschenke zu finden. Ich konnte sie nur davon abhalten mein Zimmer auf den Kopf zu stellen, da […]

Tropical Mountain Spa Day

Meine Kids haben jetzt auch Springbreak. Während alle anderen Kinder wieder die Schulbank drücken sind meine jetzt erstmal für einen Monat zuhause. Ich hab sie jedoch noch die erste und die letzte Woche. Von daher werde ich mich schon nicht überarbeiten ;) Meinen ersten vollen Arbeitstag nach langen haben wir genutzt und ein Spa eröffnet. […]

Whistler

Bald ist die Wintersaison in Whistler vorbei. Nachdem MJs und mein Roadtrip für Anfang April abgesagt wurde, musste ich meine einzige Chance natürlich nutzen um in das olympische Dorf im Schnee zu fahren. Sophia, Anne, Bupé und ich sind früh losgefahren um den Tag zu nutzen. Die Fahrt nach Whistler ist echt wunderschön und somit […]

Marie-Jos Farewell-Party

Es ist einfach unglaublich, dass der Fischkopf, den ich seit gerade einmal 7 Monaten kenne, mir so ans Herz gewachsen ist. Und jetzt verlässt sie mich :( Jetzt lassen wir aber keine voreilige Traurigkeit aufkommen. 2 coole Reiseziele liegen ja noch vor uns. Wir gehen für 3 Tage noch nach Victoria und dann noch eine […]

Holi Festival

In Indien wird am ersten Vollmondtag des Monats Phalgun das „Fest der Farben“ gefeiert. Es wird der Sieg des Guten über des Bösen gefeiert. In der Natur markiert das Fest den Triumph des Frühlings über den Winter. An diesem Tag hat in Indien das Kastensystem keine Bedeutung und Menschen der unterschiedlichen Kasten feiern zusammen. Im Weiteren ist das […]

Kanadische Maultaschen

Im Nachhinein weiß ich nicht was mich geritten hat. Wahrscheinlich eine Mischung aus „Ich möchte meiner Hostfamilie eine Freude machen“, Tradition, da ich es die letzten 2 Jahre auch gemacht habe und Heimatverbundenheit. Außerdem hab ich Maultaschen einfach vermisst. Also hab ich am Donnerstag vor Karfreitag Maultaschen für meine Hostfamilie gemacht. Morgens bin ich zum […]

Bronwens Kindergeburtstag

Zum Glück meiner Hosteltern, ist es in Kanada kein Unding seinen Geburtstag vorzufeiern. Zu dem Pech meiner Hostmom, wurde Adam um 7 Uhr morgens angerufen und musste arbeiten. Ich bin erst mittags von Vancouver zurück gekommen und hatte nur noch ca.30min, bis der Geburtstag losging. Ich war am Abend zuvor mit den anderen Au-Pairs aus Maple […]

Sophia – meine Kontaktbörse

Ob ihr es mir glaubt oder nicht, fast jeder hier in Kanada hat Lovoo. Ich hab mir das ganze auch mal für 2 Tage angeschaut. Aber es ist einfach nichts für mich. Ich bin nicht auf der Suche nach einer Beziehung hier in Kanada und auch nicht auf der Suche nach ner schnellen Nummer. Das […]

Die schönen Seiten des Kleinstadtlebens

In Maple Ridge zu wohnen hat viele Nachteile. Der Stadtkern besteht aus einer Straße und einer Mall, die aus 2 Dollarstores, einem Wallmart, einem Buchladen, wenigen Klamottenläden und einem Foodcourt besteht. Nach Vancouver rein braucht man mit dem Auto alleine mindestens eine Stunde. Mit Bus und Bahn sogar 2-3h. Richtig viele Freizeitaktivitäten für junge Erwachsene […]

Sant Patricks Day

Das ist ein irischer Feiertag zu Ehren des heiligen Sant Patricks. Damit hört es bei meinem Fachwissen auch schon auf. Wenn man das googelt, dann erfährt man noch, dass dafür Seen und Flüsse in Irland grün eingefärbt werden. Also ein bisschen verrückt, diese Ir(r)en. Bronwen hat mir begeistert von ihrer „Tradition“ erzählt, dass man eine […]

Klappe die Erste!

Manchmal komm ich mir vor wie im Film! Und dann nicht, wie in einer Dokumentation über Kanada oder einen schönen Familienfilm. Nein! Ich komm mir vor, wie in einem Agenten-Action-Streifen. Und zwar bin ich die, die als Erstes stirbt ;) Das naive Mädchen vom Land, dass kein Plan davon hat, wie böse „Mensch“ doch sein […]

Lena allein Zuhaus

Meine Hostfamilie ist übers Wochenende zur Cabin gefahren und nach langer Überlegungen habe ich entschlossen nicht mitzufahren. Ich wollte lieber mit Marie-Jo am Samstag was unternehmen und heute ist Annes Überraschungs-Geburtstagsparty, wo ich eigentlich auch hier sein mochte. So war ich also das erste Mal alleine in einem Haus. Bis jetzt bin ich mit meiner […]

Vancouver mit Marie-Jo

Ob ihr es glaubt oder nicht: MJ und ich waren noch nie zusammen, zu zweit, einfach so in Vancouver – bis jetzt! Ich glaub ich würde es auch nicht glauben, wenn man mal bedenkt, dass wir seit einem halben Jahr nur eine Stunde entfernt von Vancouver wohnen. Traurig aber wahr! Jetzt haben wir es also […]

Open Mic

Viele meiner Abende sind ziemlich eintönig und langweilig. Ich bin abends viel zuhause, schaue noch etwas an, lese oder mache eben etwas anderes. Eigentlich echt schade. Hoffentlich ändert sich das jetzt mit dem Wetter. Eine wirklich gute und willkommene Alternative dazu war das Open Microphone im Kanaka Creek Coffee. Nach dem Abendessen hat mich MJ […]

Zootopia

Endlich haben es Keenan und ich geschafft sein Geburtstagsgeschenk einzulösen. Nachdem wir den Trailer für Zootopia ungefähr  fünfzigtausend Mal angeschaut hatten sind wir ins Kino gegangen. Sogar in 3D ;) Wir saßen in der letzten Reihe mit salzigem Popcorn (hier gibt es kein süßes), M&M’s, Eistee und einem Slushi und er war ganz in seinem […]

Adams Geburtstag

Ein weiterer Geburtstag im Kreise meiner Hostfamilie. Ich finde es ja schon schwierig für meinen eigenen Vater ein Geburtstagsgeschenk zu finden. Umso schwieriger finde ich es ein Geschenk für meine Hostdad zu finden. Zum Glück hatte Shannon eine Idee. Ich kaufte ihm eine Art Bauchtasche fürs Laufen, wo gerade so das Handy und ein Schlüssel […]

A new Au-Pair in Town

Das wichtigste zu aller Erst: Wer Tipps, Tricks oder eine Aufgabe für mich hat, kann sich gerne an mich wenden. Denn ich bin EINDEUTIG geistig unterfordert. Woran ich das merke? Ich mach mir über alles und jeden zu viele, und vor allem zu viele unnötigen, Gedanken. So auch über Sophia. Sie ist neu als Au-Pair […]

Mein Autounfall

Geschrieben am 07.03.2016 Habt ihr schonmal von der Theorie gehört, dass man das, über das man am meisten nachdenkt, auf magische Art und Weise anzieht? Wir haben mal dazu einen Film in Religion angeschaut und irgendwie fand ich diese Theorie faszinierend. Erwartet man, zum Beispiel, jeden Tag, wenn man zum Briefkasten geht, dass man dort […]

Halbzeit-Blues?

Letzte Woche Mittwoch war es endlich soweit! 168 Tage sind vergangen, seit ich in Kanada gelandet bin. Also auch nur noch 168 Tage, bis ich meinen Koffer in das Mietauto packe, mich von meiner Hostfamilie verabschiede und mit meinen Eltern und Schwestern die Grenze zur USA überquere um unseren Roadtrip zu starten. Erklärt mich für […]

Hockey Spiel

Go! Canucks! Go! Nachdem wir den Nachmittag mit Jessy und Jessi unterwegs waren sind Marie-Jo und ich abends noch spontan zur Rogers-Arena gefahren. Wir haben die Jessicas rausgelassen und uns dann auf die Suche nach dem Ticketschalter gemacht. Als wir ihn endlich gefunden hatten, wurden wir noch davor von einem jungen Mann angesprochen, der uns […]

Wreck Beach, UBC und West Broadway

So sah unser Plan für den Sonntag aus: Wreck Beach besichtigen, bevor es so warm ist, dass sich da wieder die ganzen nackten Leute tummeln, die Uni anschauen und hoffentlich dieses Mal an der richtigen Stelle auf dem West Broadway bummeln. Wir waren vor ein paar Wochen schon mal und haben dabei festgestellt, dass der […]

Faule Tage

Reisen, neue Eindrücke sammeln und Erfahrungen machen kann wirklich anstrengend sein. Daher hatte ich, seit ich zurück von Seattle bin ein paar faule Tage. Sogar von meinem Fitnessstudio hab ich schon eine Mail bekommen, dass sie mich vermissen. Ich kann ja verstehen, dass ihnen die Trennung von mir schwer fällt, doch auch diese Woche war […]

Chinese New Years Parade

Ein wunderschönes neues Jahr! Und willkommen im Jahr des Affens! Seit dem 07. Februar ist jetzt auch nach chinesischer Zeitrechnung ein neues Jahr angebrochen. Mit einer Woche Verspätung gab es dann auch eine Neujahrs-Parade in Vancouver am 14.Februar. Ich bin nach Burnaby gefahren und hab mein Auto bei Jessys Oma abgestellt. Dann bin ich gemeinsam […]

Paintball

Wir hatten Freitagabend ein Au-Pair-Mädelsabend gemacht. Dort haben wir spontan entschlossen am Samstag Paintball spielen zu gehen. Über die Internetseite war schnell gebucht und während wir auf die Bestätigungsmail warteten, spielten wir alle möglichen Szenerien durch – was ist der Haken an dem Deal? Wir haben fürs Paintball spielen 10$ gezahlt (mit 100 Kugeln). Als die […]

One Day in the Life of an Au-Pair – Video

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie ein Tag in meinem Leben so aussieht? Ich hab mit meinen Kids ein Video darüber gemacht. Es zeigt, wie unser normaler Tag so abläuft. Andere Au-Pairs haben andere alltägliche Routinen. Also, wenn ihr mein ganz speziellen Tag sehen wollt, dann sendet mir eine Message. Um meine Kids zu […]

Mein Kanada-Soundtrack

Wer kennt es nicht, dass man bestimmte Momente oder Personen einfach mit einem Lied verbindet. Seit ich in Kanada bin fällt es mir immer mehr auf und selbst Kleinigkeiten bekommen ihre eigene Tonspur zugeordnet. Wie sich Kanada bis jetzt für mich anhört? Check it out!: Axel Flovent – Forest Fires: Mein Flug nach Vancouver Supergirl […]

Ein Wochenende in Seattle

Als Elisa Anfang Januar nach einer Reisebegleitung für Seattle gesucht hat war ich sofort Feuer und Flamme. Kurz hab ich gezögert, da ich ja im Sommer noch einmal mit meiner Familie zwei Tage in Seattle verbringe. Ich hab mit meinen Hosteltern darüber geredet und sie meinten, dass Seattle mehr als nur einen Trip wert währe. […]

5 Monate in Kanada

Mit Vollspeed geht es gerade auf die Halbzeitmarkierung zu. Um genau zu sein am 17.Februar 2016. Auf Kinderfreizeiten nennen wir diesen Zeitpunkt immer Gipfelfest. Bis zu diesem Zeitpunkt kommt einem die verbliebene Zeit endlos vor und man hat manche Schwierigkeiten. So, wie es sich auch verhält, wenn man einen Berg besteigt. Ist man dann einmal […]

Neue Ecken von Vancouver

Um Verwirrungen zu vermeiden muss ich zu Beginn meines Blogbeitrags etwas klarstellen: Wir haben hier in Maple Ridge jetzt 2 Jessicas. Eine mit blonden Haaren, die bei mir in der Straße wohnt und eine mit dunklen Haaren, die ungefähr 10min mit dem Auto entfernt wohnt. Beide super lieb und beide große Harry Potter Fans. Marie-Jo […]

Home is where your heart is…

Zuhause ist, wo dein Herz ist… Wir haben eine Tafel im Eingangsbereich hängen. Genau neben der Tür, also da, wo jeder von uns am Tag mindestens zwei Mal vorbei läuft, um das Haus zu betreten oder zu verlassen. Als ich hier angekommen bin stand nur ein Wort drauf: „Welcome“. Dann wurde es für Keenans Geburtstag […]

Sea to Sky

Sonnenuntergang am Meer schauen und keine zwei Stunden später durch die eisige Nacht in den Bergen stapfen. Keine andere Stadt kann das bieten. Vancouver hat eine einzigartige Lage zwischen Meer (Pazifischer Ozean) und Hochgebirge. Jessica, Marie-Jo und ich haben von unseren Hosteltern eine Schneeschuhwanderung mit Schoko-Fondue auf Mount Seymour geschenkt bekommen. Wir sind schon Mittags […]

Museum of Anthropology

Schon länger hab ich mir überlegt das Museum zu besuchen, konnte aber keinen überzeugen mitzukommen. Letzte Woche lag ein regnerisches Wochenende vor mir und vor allem ein Wochenende ohne große Pläne – mal wieder. Also hab ich die Groupon-App durchstöbert und hab ein Groupon für das Museum of Anthropology gefunden. Marie-Jo konnte ich immer noch […]

Shannons Job

Lange Zeit blieb es mir verborgen, was Shannon eigentlich beruflich macht. Das Einzige, dass ich wusste: Sie arbeitet für die Regierung. Langsam steig ich etwas mehr durch und finde es mega interessant. Wahrscheinlich auch hauptsächlich deswegen, da es diesen Job in Deutschland oder sogar in Europa gar nicht geben würde. Sie arbeitet beim „Department of Indian Affairs and […]

Kichererbsen-Gemüse-Curry

Wir haben einen Slowcooker und irgendwie finde ich das Ding faszinierend. Das Fleisch kommt weich und ganz zart raus. Ich wollte es selbst einmal ausprobieren und hab dieses Kichererbsen-Gemüse-Curry gefunden, dass sich echt lecker angehört hat. Es war auch lecker und ist perfekt, wenn man, wie ich den ganzen Nachmittag beschäftigt ist und aber abends, […]

Girlsnight

Wir haben es mal wieder geschafft und sind ins Roosters (Country-Bar/Einziger Club in der Stadt). Ich muss aber zugeben, dass es ansonsten das einzige war, das ich dieses Wochenende gemacht habe. Gestern hatte ich kein Auto und war einfach zu unmotiviert 5h in Bus und Bahn zu verbringen um nach Vancouver rein zu fahren. Vor […]

Keenans Kindergeburtstag

Keenan durfte 9 Freunde einladen zu seinem Kindergeburtstag. Wenn es nach Shannon geht war das der letzte Kindergeburtstag für ihn. Mal schauen, ob sie sich durchsetzen kann. Alle seine eingeladenen Freunde sind gekommen, auch wenn manche schon wieder früher gegangen sind. Die Kinder wurden nach und nach bei uns um 4:30 Uhr abgesetzt und wir […]

Klimawandel in Kanada

Mein Opa hat mich gebeten, doch mal in einem meiner „Briefe“, die ich ihm immer schicke zu schreiben, wie es mit dem Klimawandel in Kanada aussieht. Also hab ich mich mal etwas schlau gemacht ;) Lieber Opa, zu aller erst sind meine Briefe an dich mein Blog. Mama druckt sie immer vergrößert aus und bringt […]

Mein Leben ohne „Lecker!“

Ok, der Titel dieses Beitrags ist etwas übertrieben. Aber heute war Tag 1 unserer speziellen Neujahrs-Diät/Fasten. Meine gesamte Hostfamilie macht mit und da konnte ich ja nicht nein sagen. Um ehrlich zu sein mach ich sogar gerne mit, da es mich aus meinem Trott wieder raus bringt, in den ich etwas abgerutscht bin, seit ich […]

Keenans Geburtstag

Ob ihr es glaubt oder nicht, der Kleine ist jetzt 10. Ich glaube vor allem Adam und Shannon finden das unglaublich und man hört so die ein oder andere typische Elternfloskel auch in Kanada, wie „Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht.“ oder „Es ist, als hätte er gestern noch in meinen Arm gepasst.“ Doch Kinder […]

Monat N° 4

Die unbegreifbarste kanadische Angewohnheit: Goody-Bags und Kindergeburtstage im allgemeinen. Wird man auf einen Geburtstag eingeladen, dann bringt man natürlich ein Geschenk mit. Die Eltern des Geburtstagskind zahlen dann für das, was man an dem Nachmittag unternimmt. In unserem Fall geht Keenan am Freitag mit seinen Freunden in den Extreme-Air-Park. Das ist eine große Halle, voller Trampoline. Das […]

Stromausfall

Ich kann mich wirklich nicht daran erinnern, wann wir das letzte Mal in Deutschland Stromausfall hatten und ob überhaupt. Hier erlebe ich ein paar erste Male. Zum Beispiel gab es auch vor ungefähr einer Woche ein Erdbeben – das ich leider verschlafen habe. Ich bin immer noch enttäuscht, dass ich so einen tiefen Schlaf habe. […]

Fehler machen Leute!

Ich bin nicht perfekt. An manchen Tagen bin ich gaaaanz weit davon entfernt. Manchmal fällt es mir schwer, mich daran zu erinnern, dass Keenan erst 10 Jahre alt ist. Er benimmt sich so erwachsen. Daher war die Kritik von Adam berechtigt, dass ich ihm nicht hätte erzählen sollen, dass es in dem Lied „I can’t […]

Neujahrs-Party

Am 01.01.2016 schmiss die Hostfamilie von Marie-Jo dann noch eine Neujahrs-Party. Das hatte schon eher was von Silvester. Ich fuhr auf 4 zu Marie-Jo und wir schauten erst einmal „Dinner for One“. Das ist hier ziemlich unbekannt. Ich glaube echt, dass es nur für Deutsche unbedingt zum Start ins neue Jahr dazugehört. Die anderen kamen […]

New Years Eve

Meine Pläne für Silvester standen bis ungefähr 3 Tage vor Neujahr. Marie-Jo und ich wollten eigentlich nach Whistler fahren und dort mit den Work and Travelern ins neue Jahr reinfeiern. Das ist dann aber leider ins Wasser gefallen. Marie-Jo wurde eine Woche vor Weihnachten krank und keiner von uns hätte gedacht, dass ihre Grippe sich über […]

2015//2016

Schon wieder ist ein Jahr vergangen und ich bin inzwischen seit 4 Monaten in Kanada und hab somit 1/3 meines Weges hier zurückgelegt. Silvester ist für mich der Zeitpunkt, an dem ich auf das vergangene Jahr zurückblicke – und oft auch einige Sachen bemängle. Vor allem in den Jahren an denen ich nicht wusste, was […]

Star Wars 7

Als Adam mich fragte, ob ich mit zu Star Wars möchte musste ich nicht lange nachdenken. Eigentlich wollte ich skypen, aber das wurde kurzerhand verschoben. Wir fuhren auf 11:30 Uhr ins Kino. Bevor dem Mittagessen ins Kino ist wirklich ungewöhnlich für mich. Adam hatte Gutscheine fürs Kino und somit hatte ich keine Gelegenheit für mich […]

Weihnachten Teil 3

Eigentlich gibt es hier keinen zweiten Weihnachtsfeiertag. Im Falle meiner Hostfamilie wäre es nicht schlecht. würde es einen zweiten Feiertag geben. Diese Jahr hatten sie Glück, dass der 26.12. auf einen Samstag gefallen ist. Somit kam um 11 Adams Dad und Stiefmom, Bruder mit Familie und Stiefbruder mit Kumpel. Auch Adams Oma kam. Das ging […]

Weihnachten Teil 2

Der zweite Teil unseres Weihnachtsmarathon spielte sich bei Adams Mutter ab. Seine Eltern sind geschieden und so müssen seine Brüder und er einmal mit seiner Mutter feiern und einmal mit seinem Vater + neuer Frau. Dieses Weihnachtsfest sollte ganz anders aussehen wie das am Abend zuvor mit Shannons Familie. Als wir in die Wohnung kamen […]

Weihnachten Teil 1

Zu aller erst: Ich wünsche euch alle frohe Weihnachten und ich hoffe ihr habt ruhige, besinnliche und schöne Weihnachten. Ich bin froh, dass ich Weihnachten zumindest im Kreise meiner Hostfamilie verbringen kann. Weihnachen ist und bleibt für mich ein Familienfest und Zeit, die man mit Leuten verbringt, die einem wichtig sind. Weihnachten am anderen Ende […]

Es weihnachtet sehr…

So richtig in Weihnachtsstimmung bin ich nicht. Auch wenn ich es mir versuche einzureden, es funktioniert einfach nicht. Ich glaube es ist eine Mischung aus „Ich war nur einmal auf dem Weihnachtsmarkt“, „Ich trage meine Herbstjacke immer noch“, „es riecht weder nach Tannenbaum, noch nach Gutsle“, „Ich brauch keine 20.000 Geschenke“ und „Wenn ich die Wohnung […]

Ferienzeit

Es tut mir leid, wenn ich euch gerade nicht ganz auf dem laufenden halte mit meinen Blogeinträgen. Ihr müsst es mir verzeihen. Die Kinder haben seit 2,5 Wochen nun Ferien und dadurch arbeite ich zwischen 10 und 11 Stunden pro Tag. Einmal in der Woche nimmt mir die Oma die Kinder ab. Also arbeite ich […]

Shortbread-Cookies

kleine Vorgeschichte: Normalerweise isst keiner in meiner Hostfamilie mega viel Süßes. Die Kinder haben während der Schulzeit einen beschränkten Zugang zu Süßigkeiten – was in Bronwens Fall auch gar nicht so schlecht ist. Sie liebt alles, was süß ist und könnte sich von Puderzucker ernähren. (Kein Witz!) Vor kurzem hat mir meine Hostmom dann beim […]

Dinner in North Van & Capilano Suspension Bridge

Meine Hostfamilie war zum Abendessen bei Freunden in North Vancouver eingeladen und ich wurde gefragt, ob ich nicht mitwolle. Die Freunde wohnen direkt neben der Capalino Suspension Bridge und so gingen wir nach dem Abendessen dort hin. Aber erst mal zu den Freunden: Ich wurde noch nie von einem Badezimmer so eingeschüchtert. Das Haus war gigantisch! […]

Ferien in der USA

Montag Um 8:00 Uhr morgens ging unsere Fahrt los. Und damit auch für mich eine Woche auf Sparflamme, was Internet und Kontakt zu Freunden und Familie angeht. Beide Kids durften einen Freund mitnehmen und so machte sich unser neuer Pathfinder bezahlt. Mit 7 Personen plus Gepäck war das Auto voll. Sonntags war ich noch schnell […]

Weihnachts-Paraden

Für mich war die letzten 2 Tage „Das Wochenende der Paraden“. Am Samstag Abend war die Weihnachtsparade in Maple Ridge und heute Mittag war eine in Vancouver. Die Bilder von Maple Ridge sind leider echt schlecht geworden. Es hat in strömen geregnet. Irgendwann war es mir zu blöd und ich hab auf Automatik gestellt. Regen, […]

Vorweihnachtszeit

Die Weihnachtszeit in Deutschland beginnt bei meiner Familie traditionell mit dem ersten Advent. Hier beginnt die Vorweihnachtszeit nach dem Remembranceday. Das heißt die Häuser sind ungefähr eine Woche „normal“. 6 Tage nach dem 1.11 sind die Deadline für die Halloween-Dekoration und der 12.11. ist ein lautes „Go“ für Weihnachtslichter und aufblasbare Schneemänner, Rehntiere und Co. Jeder, […]

Gingerbread Men

1/2 Cup weiche Butter 3/4 Cup brauner Zucker 1/3 Cup Zuckerrüben-Sirup (Molasse) 1 Ei 2 TL Wasser 2-2/3 Cups Mehl 2 TL geriebener Ingwer(pulver) 1 TL Backpulver 1/2 TL Salz 1/2 TL je von Zimt, Muskatnuss und Piment   1.In einer großen Schüssel Butter mit braunem Zucker mixen bis sie leicht und fluffig ist. Zuckerrübensirup, Ei und Wasser unterrühren. […]

Monat 3

Die unbegreifbarste kanadische Angewohnheit: Wenn hier in Pässen zu viel Schnee liegt und die Gefahr besteht, dass es eine Lawine geben kann, dann rückt das Militär an. Der Pass wird für 2h gesperrt, Raketen werden in die Berge gefeuert, der Schnee kommt runter, Räumungsfahrzeug kommt und Pass wird wieder aufgemacht. Ich weiß nicht ob das in vielen […]

West Trek Rocky Mountain Winter Explorer

Stellt euch auf einen langen Beitrag ein, denn es gibt seeeehr viel zu erzählen. Ich hab ein unglaubliches Wochenende hinter mir und kann es selbst noch gar nicht richtig fassen, was alles passiert ist, seit ich am Freitag um 5:30 Uhr morgens das Haus verlassen habe. Ich habe eine kanadische Provinz durchquert, 511 Fotos geschossen, […]

Deutscher Weihnachtsmarkt in Van

In Vancouver gibt es jeden Tag in dem Monat vor Weihnachten einen deutschen Weihnachtsmarkt. Der Weihnachtsmarkt ist prinzipiell klein und überteuert. Für eine Bratwurst zahlt man 7$, für Glühwein 6$ und einen Flammkuchen 12$. Außerdem zahlt man alleine 9$ für das Saison-Ticket (8$ für das Tagesticket). Also alles in allem: Seeeeehr teuer. Wir sind trotzdem […]

Familien-Brunch Teil 2

Am Samstag Morgen hab ich dann das erste Mal jemanden aus Adams Familie kennengelernt. Seine Mutter und seine Oma. Ja, seine OMA. Sie ist 95 und mit seiner Mutter vor kurzem aus Australien gekommen. Für ihr Alter ist sie auch echt noch fit. Sie hört zwar schlecht, lange Strecken laufen geht auch nicht mehr so […]

Hollywood 3 und Cake-Decor-Party

Hier gibt es ein Kino, indem man unter 5$ für den Kinofilm zahlt. Es laufen dort zwar Filme, die hier schon nicht mehr im regulären Kino laufen, aber das stört mich ja nicht. Wir (sprich Jessica, Marie-Jo, Anna und ich) waren in „The Intern“ (deutsch: „Man lernt nie aus“). Ich weiß nicht, ob der noch […]

Winter-Wonderland?

Ich bekomm immer wieder aus Deutschland Bilder von Schnee geschickt. Nie im Leben hätte ich bei meiner Bewerbung gedacht, dass ich in KANADA weniger Schnee werden werde wie in Deutschland. Für mich war Kanada mit folgenden Dingen verbunden: Schöne Natur, Bären, Eishockey und Schnee. (Außerdem: man darf hier nicht Eishockey sagen. Das heißt nur Hockey. […]

Lettuce Wraps

Einfach. Übel. Geil. Ich liebe es! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Hier findet ihr das Orginalrezept auf Englisch mit Bildern. Ich versuch es aber zu übersetzen: 1 großen Kopf Eisbergsalat 3 EL Planzen-Öl 1 große rote Zwiebel, klein gewürfelt 2 EL kleingehackten Ingwer (ca 5cm) 3 Knoblauchzehen 1kg Hackfleisch vom Huhn 1/2 – 1 […]

Crosswalk

Manchmal ist Kinderlogik echt das wunderbarste auf der Welt. Mit Bronwen bin ich heute morgen in die Schule gelaufen. Wir waren zu spät dran (Zoff am morgen) und so ist Keenan die ersten 500m zur Schule gesprintet und hat uns alleine gelassen. Er will auf gar keinen Fall zu spät kommen. Es ergab sich folgende […]

„You’ll better be smart.“

Mein Hostdad hat in einem Elternratgeber gelesen, dass es sinnvoll ist die Kinder das erste Jahr von ihrem Studium selber zahlen zu lassen. Nur dann wüssten sie es wirklich zu schätzen und würden es ernst nehmen. In gewisser Weise kann ich es verstehen. Ein Jahr an der Uni kostet hier 5000C$. Das heißt, dass Kinder, […]

Van City Free Capture Photography

Endlich hab ich es gewagt – ich bin zu einem MeetUp gegangen. Ihr habt keine Ahnung was das ist? Keine Angst, ich hatte auch nicht den geringsten Schimmer, bevor ich nach Vancouver gekommen bin. MeetUp ist eine Internetplatform, die uns von unserer Organisation bei den Einführungstagen vorgestellt wurde. Man kann sich da verschiedenen Gruppen anschließen, […]

Du weißt, du bist ein Au-Pair, wenn…

Meine Freundin Elisa hatte diese geniale und witzige Idee. Ich bin einfach mal so frech und klau sie ;) ich hoffe sehr, sie nimmt mir das nicht übel. Sie hat in ihrer letzten Rundmail eine Liste mitgeschickt, zum Thema „Du weißt, dass du ein Au-Pair bist, wenn…“ Hier kommt meine Version von der Liste. Du […]

Was es bedeutet, mit einem Mordkommissar zusammenzuleben…

Als ich in der Bewerbung gelesen habe, dass meine Hostdad Mordkommissar ist, spielten sich vor meinen Augen Szenen aus den typischen amerikanischen Krimiserien ab. Meine Mama schaut die immer total ungern, weil die so „unreal“ sind. Inzwischen weiß ich, woher die Drehbuchschreiber ihre Ideen bekommen. Das ist einer der Punkte, die es bedeutet, mit einem […]

Remembrance day 

Der 1. Weltkrieg endete „in der 11. Stund am 11. Tag im 11. Monat“ 1918. Seit diesem Tag gibt es in allen Commonwealth Countries den Remembrance Day. Man gedenkt denen, die in ihrer Pflicht für ihr Land gestorben sind. Man zeigt Anteilnahme den Menschen, die jemanden geliebtes verloren haben. Man lässt denen Dankbarkeit zu Teil […]

Wann wird aus Urlaub wirkliches Leben?

Ich glaube wirklich, langsam ist es soweit. Ich habe nicht mehr das Gefühl im Urlaub zu sein. Das hier ist mein aktuelles Leben. Am Anfang hab ich mich innerlich etwas gegen das Wort „zuhause“ gesträubt. Aber das trifft es doch ganz gut. Das Haus meiner Gastfamilie ist mein aktuelles zuhause. Und nach 2 Monaten habe […]

Science World

Ich war mal wieder mit Jessica in Vancouver. Wir sind in die Science World. Science World ist ein Museum für Kinder. Alles zum anfassen, selber ausprobieren, erleben und spielerisch lernen. Es gibt zum Beispiel einen Bereich für Umweltschutz, wo man Sachen nach Recycling und Nicht-Recycling sortieren muss. Am Ende wird einem dann angezeigt, wie viele man richtig […]